Geschenk Ideen im Fotografie Bereich

Dieses Thema ist ein Dauerbrenner in der digitalen Medienwelt, deshalb möchte die Ratgeberin es heute aufgreifen und euch Ideen schenken Rund um das Thema Fotografie. Im Zeitalter von high-speed Speicherkarten schießen wir immer schneller und häufiger Schnappschüsse. Kein Wunder, sind Digitalkameras handlich wie kleine Handys geworden – bequem passend in jeden Jeans Hosentasche.

Die Megapixelauflösung steigt kontinuierlich

Leider landen auch gute Fotoschüsse nicht selten auf der 1 TB Backup Disk und werden nur noch selten betrachtet. Schade, gute Bilder gehören mindestens auf Hochglanz Fotopapier ausgedruckt und in Alben gesammelt. Aus Kosten- und Platzgründen verzichtet ein Großteil der Hobbyfotograf/innen auf den finalen Ausdruck. Dabei ist letzteres kein kostspieliges Unterfangen mehr, bereits ab 0,3 Cent sind Photoprints z.B. bei Online Drogerien erhältlich. Der  Megapixel Standard heißt im Frühling 2013 bereits 14 Millionen!

Digitaler Wandschmuck im Trend

Wer seine Fotos lieber einem breiten Publikum zuhause an den eigenen vier Wänden präsentieren möchte oder eine Ausstellung in einer Galerie plant, der wird um das Verglasen und Einrahmen von besonders hochwertigen Bildern nicht herumkommen.
Ein eigenes Foto hinter Acrylglas bleibt kein unbezahlbarer Traum, sondern kann dank dem hohen Konkurrenz Kampf in der Online Druckbranche zu einem exzellenten Preis- Leistungsverhältnis mit wenigen Mausklicks nach Hause bestellt werden.
Für den non-proffesionellen Einsatz eignet sich dieser Tipp z.B. als Geschenk Idee für das nächste Jubiläum wie goldene, silberne oder das brillante Hochzeitsjubiläum. In einer Partnerschaft ist ein kreatives Fotogeschenk außerdem wie ein Zündfunke für weitere gemeinsame Unternehmungen wie Reisen, Urlaube oder romantische Touren.

Tipps für die sicherer Speicherung Ihrer Fotografien

Wer bereits einen Datenverlust schmerzlich erleben durfte, der weiß wie schwer bis unmöglich es ist Fotos von defekten Speicherkarten, CDs oder DVDs wieder herzustellen – sprich zu recovern! Einige Bilder sind für immer unbrauchbar und ein Verlust von schönen Aufnahmen schmerzt außerdem den Besitzer.
Speichern Sie aus diesem Grund Bilder immer zweifach – einmal auf Medium X (z.B. USB Disk) und einmal auf dem Medium X (z.B. DVD) – somit ist garantiert dass ein funktionierendes Backup vorhanden ist. Im Ernstfall eines Datenverlustes spart Ihnen das a) viel Zeit und b) viel Geld welches eine professionelle Datenrettung (pro GB abgerechnet) gekostet hätte.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen