Apache2 – the server’s fully qualified domain name

Beim ausführen des Befehls per Putty.exe (SSH) auf seinem Webserver erhält man die folgende Meldung bzw. Warnung:

Foto: Ratgeberin.com

Foto: Ratgeberin.com

„Could not reliably determine the server’s fully qualified domain name, using 127.0.1.1. Set the ‚ServerName‘ directive globally to suppress this message“

Um diesen Warnhinweis bei jedem Apache2 Service Neustart zu vermeiden, trägt man der Servernamen in folgende Konfigurationsdatei ein – in diesem Beispiel einfach den Wert „localhost“.

Befehl & Pfad: vi /etc/apache2/conf.d/fqdn
Wert einfügen: ServerName localhost

Apache2 Restart - could not determine the servers fully qualified domain name - 2

Anschließend wird der Apache2 Service neugestartet und die Meldung erscheint nicht mehr beim Restart: sudo service apache2 restart

Apache2 Restart - could not determine the servers fully qualified domain name - 3

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen