Die Seissiger GPRS-CAM 2 Wildkamera im Test Review

Der kostenlose Ratgeberin Produkte Blog hat bereits mehrere Wildkamera Modelle vorgestellt und ausführlich um die Einsatzmöglichkeiten berichtet. Der Markt der Wildkameras bietet jedoch eine neues Produkt Highlight im Gegensatz zum klassischem „offline“ Kameramodell. Gemeint ist die Möglichkeit per mobiler Datenverbindung (GPRS) Bilder quasi in Echtzeit zu versenden. Voraussetzung um in diesen bequemen Fotogenuss aus der freien Wildbahn zu kommen und im Wohnzimmer neue Wildfotos zu betrachten ist eine handelsübliche SIM Karte und einem Vertrags- oder Prepaid Datentarif. Die Fotokosten betragen ja nach Auswahl des Providers übrigens 1 Cent pro Bildübertragung bzw. bei einer Flatrate ist der MMS/Email Versand noch preiswerter.

Die Seissinger GPRS Cam 2 in der Produktvorstellung auf Ratgeberin – Foto: Ratgeberin.com

Seissiger GPRS Kamera – erste Eindrücke

Der optische Produkte Eindruck zählt bekanntlich bei der Kaufentscheidung auch im Bereich der digitalen Fototechnik. Durch den stabilen robusten Eindruck kombiniert mit einem modernen camouflageTarnfarben Look zielt die Seissinger Wildkamera auf die Käuferschaft wie Jäger/innen und Naturfreunde die weiß worauf es in der freien Wildbahn ankommt!

Die Seissiger Wildkamera GPRS fähige Fotofalle – Foto: Ratgeberin.com 

Die Seissiger Wildkamera wartet mit folgenden Highlights: HD Video Funktion mit 1080 Pixel, komplett für Mensch & Tier unsichtbarer schwarzer Blitz (Black-Flash), 12 Megapixel Fotoauflösung sowie einer praktischer Zeitschaltuhr Funktionen – Foto: Ratgeberin.com

Die Seissiger Wildkamera ist wie alle Wildkameras für den EInsatz im Outdoor-Bereich „wetterfest“ konstruiert – Foto: Ratgeberin.com

Beim Auspacken / Unboxing der MMS Kamera fällt zunächst die smart und edel wirkende Verpackung auf welche einfach zu öffnen ist indem der Deckel einfach abgenommen wird. Die technischen Eigenschaften werden ebenfalls vorgestellt wie die HD Video Funktion im 1080 Pixel Format. Auf die Stichworte „Black Flash“ und das „wetterfest Symbol“ etc. werden in einigen Abschnitten weiter untern genauer vorgestellt!

Das Verpackungs Design wirkt sehr ansprechend und ist aus Ratgeberin Sicht sehr gelungen! – Foto: Ratgeberin.com

Das integrierte Farbdisplay an der Kamera ermöglicht es Videos und Fotos bereits vor Ort anzuschauen – Foto: Ratgeberin.com

Blick in die Verpackung welche übrigens wie die Kamera selbst ein hervorragendes & ansprechendes Produktdesign besitzt!

Zusammenbauen der Fotofalle Kamera

Die Wildkamera ist fast fertig und einsatzbereit vormontiert, wie bei anderen Herstellern muss nur noch die GPRS Antenne montiert werden, die SD Karte eingelegt werden sowie für die Stromversorgung Akkus oder Einweg Batterien eingesetzt werden. Für die MMS/Email Funktion wird eine SIM Karte benötigt bei welcher die PIN-Abfrage zuvor deaktiviert wurde (wie die PIN Deaktivierung für eine SIM Handy Karte funktioniert lest ihr hier nach…). Ist der Zusammenbau komplett wird diese digitale Jagdkamera wird der AN-Schalter in die rechte Position gesetzt.

 

Wildkamera GPRS im Camouflage Look, beste Tarnmöglichkeiten auch dank dem unsichtbaren Black-Flash bietet diese Fotofalle vom Hersteller Seissinger. – Foto: Ratgeberin.com

Seitliche Ansicht der GPRS Cam 2, das Produkt Design ist sehr gelungen! – Foto: Ratgeberin.com 

Auf der Oberseite der Wildkamera befinden sich die Anschlüsse für die optionale Energieversorgung per Solarpanel (links) sowie der Antennenanschluss (rechts). Die Antenne ist übrigens schwenkbar und eine ideale Ausrichtung in der freien Wildnis bzgl. einem guten Mobilfunknetz Empfang ist somit jederzeit möglich – Foto: Ratgeberin.com

Öffnungen für das Einlegen der SD Karte (links), einer SIM Karte (rechts) und das herausziehbare Batteriefach mit der praktischen Metallbügel Halterung (unten) – Foto: Ratgeberin.com

Strukturierte und logische Menüführung

Besonders gefallen wird dem Wildkamera Käufer/in die grafisch sehr benutzerfreundliche sowie strukturiert & logische Menüführung der GPS Wildkamera von Seissiger. Gegenüber no-name Produkten macht hier das navigieren richtig Spaß zu den diversen Einstellungsmöglichkeiten wie Foto bzw. Videoauflösung, MMS/Email Optionen sowie weiteren Setups wie Zeitschaltuhr (Timer) Funktionen oder dem Passwortschutz.

Sehr gute Menüführung dank guter Struktur und einfacher Bedienung – Foto: Ratgeberin.com 

Die Fernbedienung ist bei dieser Wildkamera ein echtes Highlight um schnell durch das Menü der Fotofalle zu navigieren – Foto: Ratgeberin.com

Aufstellen an Ort mit Wildwechsel

Der Aufbau und die Konfiguration ist abgeschlossen und die Wild Kamera ist bereit Outdoor an einem geeigneten Platz angebracht zu werden. Das Grundstück eines Freundes für welches ich mich entschieden habe liegt nicht direkt im Wald sondern am Waldrand und die Spuren in den Wiesen deuten auf einen regen Wildwechsel hin. Was genau hier durch die Büsche flitzt, das werden wir nun mit der GPRS Kamera herausfinden und optisch entweder per Bild oder als Video festhalten!

Ein Beispiel der MMS/SMS Einstellungsmöglichkeiten – Foto: Ratgeberin.com

Für den Versand per Email müssen die Internet Einstellungen des Providers z.B. T-Mobile konfiguriert werden (APN – Access point network) sowie die Zugangsdaten zum SMTP Email Konto (z.B. bei 1 Und 1 oder GMX) – Foto: Ratgeberin.com

Ideal sind kleine Bäume welche einfach und bequem ohne großen Aufwand zugänglich sind. Wer eine Leiter zur Hand hat, kann die Kamera natürlich auch in luftigeren Höhen montieren!

Zusammenfassung technischer Highlights:

  • Unsichtbarer Black IR Blitz (kein auffälliges Infrarot Licht bei Kameraauslösung)
  • Paralleles Aufzeichnen Bild, Video sowie paralleler Bildversand
  • Zeituhrfunktion / Timer um die Kamera zu bestimmten Tages- und Nachtzeiten scharf zu schalten
  • Fernsteuerung im Set enthalten zum navigieren durch Setup Einstellungen inklusive
  • Optional kann die Energieversorgung Batterie unabhängig über einen Solar Akku erfolgten (Extra Zubehör s. hier)
  • 24 Stunden Bereitschafts Support Telefonnummer – klasse Service und dies bieten relativ wenige Anbieter heutzutage ihren Kunden.
  • Sehr benutzerfreundliches Navigations Menü welches für euch auf den folgenden Impressionen festgehalten wurde:

Rückansicht der Seissiger MMS Fotofalle, wer seine Kamera übrigens nicht ungesichert in der Natur aufstellen möchte der hat die Möglichkeit als passendes Zubehör direkt vom Hersteller ein Stahlgehäuse samt Schloss zu kaufen. Dadurch werden die Chancen deutlich gesenkt, dass die Wildkamera durch Diebstahl und Langfinger entwendet wird. – Foto: Ratgeberin.com

Seissiger Wildkameras flexibel einsetzbar

Wer sich für die Anfertigung von Tierfotos und Tiervideos in freier Wildbahn interessiert kann mit dieser souveränen Kamera wie die Ratgeberin getestet hat Aufnahmen erhalten, welche man mit den eigenen Augen eher selten sehen würde. Ich erinnere mich noch gerne an meine Kindheit, bei welcher man ein Reh höchstens mal am Fahrbahnrand unterwegs auf einer Straße durch waldiges Gebiet erblicken konnte. Heute im digitalen Zeitalter sind die Möglichkeiten bzgl. Wildtierfotos quasi revolutioniert worden und so kann man seinen Kindern zuhause zeigen, welche Tiere Tag und Nachts durch unsere Wälder und Wiesen huschen.

Die Einsatzmöglichkeiten erstrecken sich jedoch noch auf den Bereich der Überwachung von Haus, Wohnung sowie Grundstück – Ideen und Tipps wie die GPRS Cam 2 auf diese Art eingesetzt werden kann, hat der offizielle Mitfahrangebot Blog für euch in diesem Bericht zusammen gestellt.

Das MMS GPRS Wildkamera Komplettpaket von Seissiger, zur mobilen Revier Überwachung oder auch zuhause um das eigene Grundstück zu sichern bestens geeignet – Foto: Ratgeberin.com

 

******* Weiterführende Hersteller Links *******

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen